Miriam Wiegele, Mein Leben mit Pflanzen von Christine Weidenweber

zauberpflanzenSie ist eine unglaubliche Persönlichkeit, eine Autodidaktin im wahrsten Sinne des Wortes. Neben dem ursprünglichen Studium der Medizin, verfügt Miriam Wiegele über fundierte Kenntnisse der Ethnologie, Botanik und Pharmakognosie. Sie geht den Dingen auf den Grund, hinterfragt alles kritisch, und alle ihre Studien und Kenntnisse nützt sie dazu, um Menschen die Kraft der Pflanzen, ihre Mystik, ihre Bedeutung in früheren Zeiten näher zu bringen.

Die Autorin Christine Weidenweber beschreibt die große Pflanzenkennerin und Pharmakognostikerin, ihre Pflanzen und Gärten. Die Geschichten sowie die Pflanzen- und Gartenporträts geben einen ganz intimen Eindruck in das Leben einer faszinierenden Frau.

Aus dem Inhalt:

  • Von der Leidenschaft, die Welt zu bewegen
  • Ein privater botanischer Garten im Burgenland
  • Die Gärten der Miriam Wiegele
  • Von zauberhaften Pflanzen und verzauberten Katzen

Über die Autorin:

Christine Weidenweber ist seit vielen Jahren als Lektorin, Autorin und freie Fachjournalistin in der Grünen Branche tätig. Die studierte Agrarwissenschaftlerin bewirtschaftet selbst einen Garten, der als Experimentierfeld für alte und neue Nutzpflanzensorten dient.

Erschienen 2016 im av- Verlag